Durch Erfolgsgeschichten mehr Kunden generieren

Die Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär - naja, vielleicht nicht gleich so dramatisch.

"Solche Erfolgsgeschichten funktionieren und geben uns das Gefühl „auch ich kann es schaffen“. Genau dieses Gefühl musst du bei deinen Webseitenbesuchern hervorrufen, wenn du deinen Service effektiv vermarkten möchtest."
Hannes mit Verschränkten Armen und Lächelnd.

Hannes Haderer
Webdesigner

02. März 2021

Uhr Symbol
4 Minuten

Sind wir uns mal ehrlich. Wer sieht nicht gerne „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ - Geschichten? 

Die Person die am Anfang des Filmes große Probleme hat, dann kommt diese eine Chance, in der alles auf eine Karte gesetzt wird und Em ende steht der riesige Erfolg und wir alle freuen uns mit dem Hauptcharakter. 

Will Smith in „Streben nach Glück - von der zerrütteten Familie mit finanziellen Schwierigkeiten zum erfolgreichen Wall Street Broker“ , um nur ein Beispiel zu nennen. 

Solche Erfolgsgeschichten funktionieren und geben uns das Gefühl „auch ich kann es schaffen“. Genau dieses Gefühl musst du bei deinen Webseitenbesuchern hervorrufen, wenn du deinen Service effektiv vermarkten möchtest.

Auf dein SaaS-Startup umgewälzt sind das dann Gedanken wie:  „Mit diesem Tool schaffe auch ich es, meine Zeit effektiv zu planen“, „Mit diesem Tool bekomme ich endlich eine Übersicht über meine Finanzen“ oder „Dieser Service ermöglich mir endlich, meinen Traummann/Traumfrau kennen zu lernen“ die du hervorrufen musst. 

In deiner Story ist der Kunde der Held, sein Problem ist das Negative im Leben und dein Service ist die Lösung dieses Problems und der Weg zu einem besseren Leben. 


Es ist eine Technik, die schon unzählige Unternehmen weltweit einsetzen und längst kein Geheimnis mehr ist. 

Beispielsweise die Fitness-App Freeletics. Sie posten laufend Erfolgsgeschichten von Personen, die vom Übergewicht zu ihrer Traumfigur gekommen sind - natürlich mit Vorher/Nachher Bildern. Erst denkt man sich „Wie billig, das macht doch heutzutage schon jede Sport-App“. Aber Personen, die genau in dieser Situation sind und zu diesem lang ersehnten Zustand kommen wollen, schenken den Service so mehr Vertrauen und die Hemmschwelle, es zu probieren, sinkt, weil das Gefühl von Hoffnung hochkommt. 

Wenn das Produkt dann am Ende wirklich überzeugt und hält, was es verspricht, steht einem langjährigen Kunden nichts mehr im Wege und beide Seiten sind glücklich. 


Grob zusammengefasst ist die Strategie also wie folgt: 

  • Das eigentliche Ziel ist es, dem Seitenbesucher zuerst sein aktuelles Problem vorzulegen, damit der Seitenbesucher sagt „Genau das ist mein Problem, ihr versteht mich“ 
  • Anschließend zeigst du, wie sich ihr Leben verändert, wenn sie das Problem gelöst haben und endlich „frei“ von Sorgen sind. 
  • Und nun ist es Zeit, die Lösung - Service - zu präsentieren. Dies vermittelt nun das Gefühl, endlich die Lösung gefunden zu haben und senkt bedeutend die Hemmschwelle, sich zu registrieren. 

Hier ein kleines Praxisbeispiel: 

Ein weiteres Beispiel wäre, ihr entwickelt beispielsweise ein Monitoring System für IT Infrastruktur. Jedes Helpdesk Team hasst es, wenn Systeme ausfallen und dann die Leitungen glühen. Du könntest nun dieses Problem aufzeigen. Wie ist es, wenn wieder einmal hunderte Personen wegen dem gleichen Problem anrufen. Das Gefühl kommt sofort hoch und der Besucher fühlt sich angesprochen.

Danach beschreibst du, wie es wäre, wenn Probleme frühzeitig erkannt und von einer künstlichen Intelligenz vorgebeugt werden: Die Auslastung im Team wäre geringer, die Stimmung ist entspannter und die Qualität des Services nimmt bedeutend zu. Nicht zu vergessen, ist man endlich die wütenden Anrufe los. 
Und nun kommt das Ticket zum Erfolg. Dein System, dass den Helden (deinen Kunden) zum lang ersehnten Erfolg bringt. Yess, Will Smith ist endlich glücklich mit seinem Sohn und muss sich nie wieder Gedanken über finanzielle Schwierigkeiten machen. 

Der Seitenbesucher hat nun das Gefühl, dass sein Problem bald gelöst sein kann und registriert sich auf deiner Webseite. 

Um diese Strategie zu fahren, musst du natürlich herausfinden, was das größte Problem deiner Zielgruppe ist und wie du es löst. 

Doch wenn du diese Strategie richtig umsetzt, wird es deine Conversion in die Höhe treiben.

Es wird Zeit, dein Unternehmen auf das nächste Level zu heben.

Kennenlerngespräch vereinbaren